ooglefea3366ad45f0521.html

safer cities de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Haben Sie geglaubt -  mit mechanischem Schutz liegen Sie richtig ?
In dieser Informationsplattform finden Sie zahllose, gegliederte Beispiele, die einen eine persönliche Beurteilung von Gefährdung und Schutz ermöglichen.
Sehr einfach verständlich um umsetzbar ist die gesicherte Erkenntnis zum Einbruchsschutz im privaten Wohnhaus - siehe Bilder unten.
passive protection
effectiveness is 40%
Der AKTIVE Schutz
Schutzwirkung > 90 %


  • low effectiveness
  • overcoming is only a question of time
  • poor convenience and appearance

  • hochwirksam in der Prävention von Wohnhäusern (>99%)
  • einfach im Handling
  • bei richtiger Anwendung nicht teurer
Ersetzen Sie die unbrauchbaren Mythen durch einfachere und vor allem sicherere Methoden. 

Machen Sie sich selbst ein Bild, indem Sie sich 50 bis 100 typische und atypische Vorfälle ansehen, die wir für Sie hier darstellen und aktualisieren.
Mehrjährigen Analysen von safer cities über tausende von Einbruchsfälle zeigen die
  • klare  Überlegenheit der aktiven Einbruchsprävention  bei Wohnhäusern.

Eine erste wissenschaftliche Untersuchung hat den Sachverhalt bestätigt.





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü